Nach oben

20.04.2020

Wenn sich die Bauchspeicheldrüse entzündet

In Deutschland behandeln Ärzte jedes Jahr etwa 56.000 Menschen mit einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse im Krankenhaus. Die meisten Betroffenen sind älter als 45 Jahre.

Wer unter einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse (akute Pankreatitis) leidet, bekommt plötzlich sehr heftige Schmerzen im Oberbauch. Oft klagen Betroffene auch über Fieber oder Probleme mit dem Kreislauf. Je nachdem, wie stark die Entzündung ist und das Gewebe schädigt, verläuft die Erkrankung unterschiedlich. Meist ist sie nach ein bis zwei Wochen überstanden.

Oft verursachen Gallensteine eine akute Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Oft sind Gallensteine die Ursache einer akuten Pankreatitis. Die Bauchspeicheldrüse produziert einen Verdauungssaft, der durch einen Gang in den Zwölffingerdarm abfließt. Kurz vor dem Darm vereinigt sich dieser Gang mit dem Gallengang. Wenn sich Gallensteine bilden und in den Gallengang wandern, können sie diese gemeinsame Mündung verstopfen. Galle und Verdauungssaft aus der Bauchspeicheldrüse werden dann gestaut. Experten gehen davon aus, dass dieser Rückstau dafür verantwortlich ist, dass sich die Bauchspeicheldrüse entzündet.

Darüber hinaus kann auch starker Alkoholkonsum Ursache einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse sein. Die genauen Mechanismen sind jedoch noch unklar.

Betroffene werden schnell ins Krankenhaus überwiesen

Die meisten Betroffenen suchen schnell einen Arzt auf, weil die Schmerzen plötzlich auftreten und sehr stark sind. Der Arzt tastet zunächst den Bauch ab, entnimmt Blut und macht einen Ultraschall. Wenn sich der Verdacht einer akuten Entzündung der Bauchspeicheldrüse bestätigt, wird der Betroffene ins Krankenhaus überwiesen. Denn eine akute Pankreatitis kann bei einem schweren Verlauf auch lebensbedrohlich sein.

Mittels Ultraschall lässt sich meist erkennen, ob Gallensteine die Ursache sind. Manchmal sind weitere Untersuchungen erforderlich. So lassen sich Gallengänge und -steine auch mit einer Magnetresonanztomografie (MRT) darstellen. Auch führen Spezialisten mitunter ein Endoskop durch die Speiseröhre bis in den Zwölffingerdarm ein, um beispielsweise Steine im Gallengang zu finden. Mit Hilfe einer Computertomografie (CT) erkennen Ärzte Komplikationen, wie das Absterben von Gewebe und sie können den Verlauf beurteilen.

Spezialisten in der Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie

Es gibt es Möglichkeiten, die Bauchspeicheldrüse zu entlasten und Beschwerden zu lindern. Da die akute Entzündung einen Mangel an Flüssigkeit verursachen kann, versorgen Ärzte den Patienten zunächst mit ausreichend Flüssigkeit. Dazu kommt er an einen Tropf. Schmerzen, Übelkeit und Erbrechen lassen sich mit Medikamenten lindern. Sind Gallensteine die Ursache der Entzündung, kann es sein, dass Spezialisten diese schnell entfernen müssen. Oft entfernen sie später auch die Gallenblase operativ, um zu vermeiden, dass es zu Rückfällen kommt.

Im Klinikum Landsberg steht allen Betroffenen in der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie ein kompetentes Team zur Verfügung. Die Spezialisten nehmen die Sorgen und Ängste ihrer Patienten ernst und behandeln sie nach neuesten medizinischen Standards. Dabei setzen sie modernste Methoden und Techniken ein.

Ansprechpartner

Dr. med. Harald Tigges, Chefarzt der Abteilung für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Spezielle Viszeralchirurgie; Ernährungsmedizin

Dr. med. Ingo Mecklenburg, MBA, Chefarzt Innere Medizin, Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie, spezielle internistische Intensivmedizin, Ernährungsmedizin

Stellenangebot

Arzt (m/w/d), Medizinpädagoge (m/w/d) oder Gesundheitswissenschaftler (m/w/d) in freier Dozententätigkeit

 

Die Berufsfachschule für Gesundheits- und Krankenpflege sucht im …

Mehr erfahren

Stellenangebot

Gesundheits- und (Kinder)Krankenpfleger, Altenpfleger (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Abteilung Pflege sucht für die Allgemeinstationen …

Mehr erfahren

Stellenangebot

Operationstechnischer Assistent (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Die Abteilung Pflege sucht für den OP zum nächstmöglichen Zeitpunkt …

Mehr erfahren